© 2011 admin al_margen

Al margen – Am Rande

17/06/2011
20:00to21:00
18/06/2011
19:30to20:30
20/06/2011
20:00to21:00

El grupo de teatro “Princesas azules” lo integran principalmente alumnos y antiguos alumnos de la Facultad de Romanistik de la Universidad de Graz, bajo la dirección de Maria Cerrato.

“Al margen” es una obra que consta de dos partes con un hilo conductor: personajes que viven al margen por diferentes motivos, y que luchan por sobrevivir. La primera parte se podría definir como teatro a la carta,  es decir, que se podrá elegir lo que se ve y la segunda es común a todos los espectadores. Entre primera y segunda parte, habrá sorpresas. Y todo sólo por un freiwillige Spende.

Dónde: Universität Graz – Institut für Romanistik, Merangasse 70, 3. Stock
Cuándo: 17.06/20.06, 20 horas. 18.06., 19:30 horas

El flyer lo encontraréis bajo el siguiente link.

Con la colaboración de la AEA.

**************************

Unter der Regie von Maria Cerrato besteht die Theatergruppe “Princesas azules” hauptsächlich aus Studenten/innen und Absolvent/innen der Romanistik Graz.

Das Stück “Al margen” (Am Rande) besteht aus zwei Teilen, die ein roter Faden verbindet: Menschen, die aus verschiedenen Gründen am Rande der Gesellschaft leben und ums Überleben kämpfen. Den ersten Teil könnte man als “Theater á la carte” definieren, das heißt,  dass die Zuschauer auswählen, was sie sehen wollen, während der zweite Teil von allen besucht wird. Zwischen erstem und zweitem Teil ist für kleine Überraschungen gesorgt. Und all das gegen eine freiwillige Spende.

Wo: Universität Graz – Institut für Romanistik, Merangasse 70, 3. Stock
Wann: 17.06/20.06, 20 Uhr. 18.06., 19:30 Uhr

Der Flyer könnt ihr unter folgendem Link finden.

Mit der Unterstützung des SVÖ.